Freitag, 10. April 2020

BlogHop Osterswaps


Ihr Lieben, 
Ostern verbringen wir normalerweise immer mit der Familie. Meistens machen wir einen Osterbrunch, treffen uns in einem schönen Biergarten zum Kaffee, besuchen alle Omas und Opas und suchen mit den Kindern Osternestchen. Dieses Jahr ist alles anders. Wie verbringt ihr diese Feiertage? Wir bleiben selbstverständlich zuhause. Ich bin zur Zeit so froh, einen Garten zu haben. Da können die Kinder trotzdem ihre Nester suchen und wir haben ein Picknick geplant. Bei Regen zur Not auch auf dem Wohnzimmerboden. 

Mit meinen Bastelmädels haben wir uns zu einem Osterswap verabredet. Da wir uns zur Zeit nicht treffen können, hatte Jutta die Idee, dass wir uns wenigstens gegenseitig mit selbstgebastelten Kleinigkeiten beschenken können.


Ich habe für jede einen Osterstecker für z.B. einen Blumentopf gewerkelt.


Aus dem Designerpapier Seerosen-Sinfonie habe ich Rosetten gefalzt und an Schaschlikspieße geklebt. 


Die Mitten wurden mit Herzen aus den Stammformen "Herzlich Bestickt" abgedeckt. Ich liebe diese Herzen mit Stickkante und Wellenrand.


Auf einer Seite der Rosette schickt der süße Hase aus dem Set "Fable Friends" frohe Ostergrüße. Und auf der anderen Seite habe ich einen Osterspruch aus dem Set "Jahr voller Grüße" angebracht.


Ich hoffe, ich konnte den Mädels damit eine Freude bereiten, ich habe mich jedenfalls riesig über die vielen wunderschönen Dinge gefreut und bedanke mich sehr herzlich dafür!
Schaut doch bei ihnen vorbei und guckt euch an, was alle gebastelt haben!

      

Frohes Basteln!
Christine


Kommentare:

  1. Liebe Tine,
    das ist ja eine süsse Idee mit den Blumensteckern! Und mit dem kleinen Häschen einfach zuckersüss geworden.
    Hab ein wundervolles Osterwochenende!
    Ganz liebe Grüße
    Michèle

    AntwortenLöschen
  2. Der Stecker ist sehr schön. So verzaubert man jede Blume

    AntwortenLöschen